Änderung der Gebührensatzung

Drucken
Veröffentlicht am Sonntag, 27. Dezember 2015


In der Sitzung der Verbandsversammlung  am 07. Dezember 2015 haben die Mitglieder die 2. Änderung der Satzung über die Erhebung von Beiträgen, Kostenerstattungen für Grundstücksanschlüsse und Benutzungsgebühren sowie die Abwälzung der Abwasserabgabe für Kleineinleiter für die Abwasserbeseitigung im Entsorgungsgebiet des Abwasserzweckverbandes „Weiße Elster – Hasselbach / Thierbach“ beschlossen. Auf Grund des Beschlusses treten zum 01.Januar 2016 neue Gebührensätze in Kraft.

Grundgebühr für die zentrale Schmutzwasserbeseitigung                      

 

Qn 2,5     Q3 4,0                  10 € pro Anschluss / Monat

Qn 6        Q3 10                   30 € pro Anschluss / Monat

Qn 10      Q3 16                   45 € pro Anschluss / Monat

bis Qn 15  Q3 25                  90 € pro Anschluss / Monat

über Qn 15  über Q3 25        120 € pro Anschluss / Monat

 

Abwassergebühr zentral                    3,51 €/m³

Bürgermeisterkanalgebühr                 1,53 €/m³

Niederschlagswassergebühr               0,46 €/m²

Fäkalschlamm aus Kleinkläranlage       24,21 €/m³

Fäkalwasser aus abflussloser Grube    18,79 €/m³

 

Die Gebührenkalkulation wurde durch den Betriebsführer,  die EURAWASSER Aufbereitungs- und Entsorgungsgesellschaft Saale Unstrut mbH erstellt und der Verbandsversammlung vorgestellt.

Copyright 2012 Änderung der Gebührensatzung . www.azv-het.de
Templates Joomla 1.7 by Wordpress themes free